Qualifikation

Die Berufsbezeichnung „Sachverständiger“ und „Gutachter“ sind gesetzlich nicht geschützt. Umso wichtiger ist es für jeden Gutachten-Auftraggeber die Qualifikation „seines Sachverständigen“ kritisch zu hinterfragen.

Durch die Beauftragung eines geprüften und von der Technischen Akademie ausgebildeten Sachverständigen für Grundstücksbewertung erhalten Sie Dienstleistungen höchster Qualität.

Qualitätssicherung

Von der Fachhochschule Kaiserslautern öffentlich rechtlich zertifizierte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten. Zertifikat ZW 2006-06-107 TAS, Kompetenz gem. der TGA nach DIN EN ISO/IEC-1724

Zertifikat Technische Akademie Südwest e. V.